Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt nimmt leider von Jahr zu Jahr zu. Für das Jahr 2020 wurde – auch als Folge der Coronapandemie – ein spürbarer Anstieg häuslicher Gewalt verzeichnet. Über 80 % der Betroffenen von häuslicher Gewalt sind weiblich. Sie tun sich aus Scham und Angst vor weiteren Gewaltausbrüchen oft besonders schwer, die gegen sie gerichtete Gewalt zur Anzeige zu bringen und sich Hilfe zu holen. Wie wir diesem Thema zu mehr Bewusstsein in der öffentlichen Wahrnehmung verhelfen und welche Mittel und Wege für Opfer von häuslicher Gewalt aufgezeigt werden können, wollen wir gemeinsam mit Marion Gentges MdL, Ministerin der Justiz und für Migration, diskutieren

Inhaltsverzeichnis
Nach oben